Donnerstag, 12. Mai 2011

12 von 12 im Mai


heute Frühdienst


Frühstück, Schlüssel, etc. nicht vergessen


nach Dienstschluß auf dem Heimweg
schnell noch etwas einkaufen


Kinder mit Gartenfüßen begrüßen
(haben Eure im Sommer auch immer sooooo dreckige Füße?)


kleine Verletzung des Tages begutachten und behandeln


Einkäufe verstauen


schnell noch einen Kaffee gekocht


Termin in der Schule


Uhr der Kleinen kleben


Abendbrot zubereiten (heute zum Glück mit Hilfe)


Frühstück für morgen vorbereiten


...gleich ins Bett fallen!


So, das waren meine 12 im Mai!

Wer sonst noch dabei war, seht Ihr bei Caro.

Viele Grüße,

Hexalotta




Kommentare:

  1. Hallo Hexalotta,
    danke für Deine netten Worte, ich bin auch schon wieder unten, der Wald tut echt gut. Da es sich bei den Mitsuchern um meine Eltern handelt, finde ich das alles nur noch enttäuschend. Wenn wir uns jetzt auch noch einen eigenen Garten suchen, dann sitzt jeder in seinem eigenen und es war ja sozusagen als Familientreffpunkt geplant. Finde ich jetzt alles sehr unbefriedigend. Na ja, kommt Zeit, kommt Rat, oder? Ich weiß gar nicht, ob man sich anders auf Kommetare antwortet...Denke so kommt es bei Dir sicher an, nicht, wenn ich bei mir antworte, oder??? Du warst ja heute mit 12en richtig fleißig! Ich habe schon nicht das eine Bild für Frau Pimpinella geschossen (schäm), da war ich wegen der Verschiebung richtig froh!!! LG und schönen Abend noch, ich frickel jetzt an dem Fadenwirrwarr der Overlock, aber ich liebe sie so sehr, sie kann mich gar nicht ärgern. Ich versäubere jetzt sogar Nähte, die gar nicht versäubert werden müssen...;-)))

    AntwortenLöschen
  2. Hihi...
    Meine Mittlere hat vor kurzem Abends im Bad gemeint"Mama,das doofste am Sommer ist doch echt das blöde Füße waschen"
    Tja!Im Winter muß ja auch die Mama die doofen dreckigen Socken waschen*grmpf*
    glg Sabine

    AntwortenLöschen

...über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...